Featured_News

Wassertropfen vor Sonne

Neues Förderprojekt IMProvT II gestartet

Los geht‘s. Am Freitag, den 18. November, trafen sich die Projektpartner des neuen Fördervorhabens IMProvT II zum Kick-Off in den Räumlichkeiten von Gelsenwasser in Gelsenkirchen. Das Ziel ist klar definiert und anspruchsvoll: Die energetische Optimierung der Trinkwasserbereitstellung und -verteilung durch die Entwicklung einer Digitalisierungsplattform für die Wasserwirtschaft.

Intelligente Datenanalyse unterstützt bei der Energiewende

Die Energiewende ist in aller Munde. Gemäß einer aktuellen Studie des Branchenverbands Bitkom möchte die Hälfte der befragten Unternehmen bis 2030 klimaneutral sein. Doch wie genau kann die Energiewende aussehen? Welche Technologien können dabei unterstützen? Mit diesen Fragen beschäftigte sich das Format „Energiewende | 120h“ des Digital Campus Zollverein. An fünf Tagen diskutierten die Teilnehmer:innen die dringendsten Punkte des Themenkomplexes. Per Livestream konnten die Vorträge und Podiumsdiskussionen verfolgt und sich mit den Referent:innen per Chat ausgetauscht werden.

Weiterentwicklung der Digitalisierungsplattform

Gemeinsam mit den Fachanwendern entwickeln die Experten von neusta ai zurzeit eine „Digitalisierungsplattform“ mit einer großen Anzahl an verschiedenen Komponenten, die bei der Automatisierung der diversen Prozessabläufe und der Verarbeitung aller Betriebsdaten unterstützen.

Weiterbildungsnetzwerk für das Ruhrgebiet

neusta analytics & insights engagiert sich gemeinsam mit regionalen Unternehmen und Akteuren der Bildungslandschaft im Projekt „WIN 4.0“. Ziel der Weiterbildungsplattform ist die Unterstützung von Wirtschaftsunternehmen bei der Bedarfsanalyse und Entwicklung von Weiterbildungsangeboten im Bereich der Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz.

Referentin auf Podiumsbühne

Predictive Maintenance auf der automatica

Am 23. Juni war Dr. Vanessa Just, KI-Koordinatorin von team neusta und Vorstandsmitglied des KI-Bundesverbands, auf dem Forum der automatica in München zu Gast. Sowohl Ihr Vortrag als auch die anschließende Podiumsdiskussion fanden spannende Antworten auf die Frage, wie Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeit kombiniert und sich positiv beeinflussen können. Mit Hilfe realer Use Cases aus dem Themenfeld Predictive Maintenance konnten die Mehrwerte für produzierende Unternehmen aufgezeigt werden.

Rückblick | KI Event​ auf der Zeche Zollverein

Die Vorträge und Podiumsdiskussionen des “Schulterblick KI | 120 h” vom 30. Mai bis 03. Juni boten spannende Einblicke in aktuelle Themen und Fragestellungen der Künstlichen Intelligenz. neusta analytics & insights konnte den Donnerstag unter dem Leitmotto “KI-Potentiale” mit zahlreichen Impulsen aus Praxis und Forschung gestalten. Dr. Vanessa Just, KI-Koordinatorin von team neusta und Vorstandsmitglied im KI Bundesverband moderierte durch den Tag.

Data Science für die Wasserwirtschaft – Besuchen Sie uns bei der Z.Wan

Am 04. Mai findet erstmalig die Z.Wan auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen statt. Das Event dreht sich rund um das Thema „Digitalisierung der Wasserwirtschaft“.
Als langjähriger, erfahrener Akteur im Kontext Wasser 4.0 ist neusta analytics & insights in Halle 5 mit einem eigenen Stand vertreten. Außerdem wird das Rahmenprogramm von den Expert:innen aus Essen mitgestaltet.

Scroll to Top